• 0221-94404722

    Unsere Einrahmungsspezialisten beraten Sie kompetent zu Bilderrahmen, Ein-
    rahmungen, Bilderschienen und Digitaldrucken

    Mo-Fr 9 - 17 Uhr 0221-94404722
    oder rund um die Uhr
    info@bilderrahmenwerk.de

  • Versandkostenfrei ab 120 €

    Standard-Pakete versenden wir ab 120 € und Sperrgut ab 350 € Bestellwert für Sie kostenlos.

    Weitere Informationen zum Versand.

  • COVID19 - Info

    Verzögerung der Lieferzeiten

    Aufgrund der aktuellen Situation kann es bei Herstellern und Lieferdiensten zu Verzögerungen kommen.

    Alle Bestellungen werden aber von uns schnellstmöglich bearbeitet und an Sie geliefert. 

  • Rechnungskauf

    Privat- und Firmenkunden kaufen problemlos, einfach und sicher auf Rechnung über unseren Zahlungspartner Paypal. Sie zahlen erst 30 Tage nach Bestellung.

    Wiederbestellende Firmenkunden und öffentliche Einrichtungen können auch per Rechnung an bilderrahmenwerk.de bezahlen mit 14 Tage Zahlungsziel.

    Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Unter einem Warenwert von 35,- Euro incl. MwSt. berechnen wir einen Mindermengenzuschlag von 5,90 Euro. Das ist nötig, weil darunter keine kostendeckende Bearbeitung von Bestellungen und gute Verpackung möglich ist.

    Hier finden Sie weitere Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten.

  • Bilderrahmen-Finder

    Hier finden Sie jeden Bilderrahmen schnell und einfach. Größe, Farbe. Material, Hersteller und weitere Filter:

    Bilderrahmen-Finder

     

Meinen Wunschrahmen finden

Unser Angebot an Bilderrahmen und Zubehör ist groß. Falls Sie in der Menüstruktur nicht finden was Sie suchen, möchten wir Ihnen auf dieser Seite mit erklärenden Informationen helfen.

Was suchen Sie?!

  • Moderne Bilderrahmen für Fotografien, Grafiken, Poster, Kunstdrucke
  • Panoramarahmen für breite und sehr breite Bilder
  • Großformate für sehr große Bilder in allen Formaten
  • Schattenfugenrahmen (Holz oder Aluminium) für Leinwanddrucke oder Ölgemälde

Bilderahmen/Wechselrahmen aus Aluminium

Alurahmen sind leicht, aber trozudem stabil. Deshalb werden auch große Formate mit einer schmaleren Leiste auskommen als gleich große Holzrahmen. Wenn Sie also einen schmalen, unaufälligen Bilderrahmen suchen, kann ein Alurahmen die Lösung sein.

Kleine Alurahmen gibt es von Nielsen und Hama oft mit Aufsteller, sodass Sie diese als klassischen Fotorahmen einsetzen können.

Wir unterscheiden Standardformate (die gängigen Größen) von individuellen Sonderformaten. Standardformate sind emistens beim Hersteller auf Lager, Sonderformate müssen einzeln angefertigt werden. Alle Hersteller liefern Standardformate. Sonderformate in Aluminium erhalten Sie von Halbe, Deha, Roggenkamp und unserer Hausmarke WL.

 

Floatglas - Als Floatglas wird flaches Glas ohne besondere Eigenschaften bezeichnet, welches als "Normalglas" in Bilderrahmen in Stärken von 2 oder 3mm Verwendung findet. Vor dem Einsatz in Wechselrahmen wird das Glas gewaschen und die Kanten geschliffen.

MIROGARD-Glas - interferenzoptisch entspiegeltes Bilderglas der Firma Schott. Vollkommen farbneutrales, entspiegeltes, transparentes Glas, das in den als MIROGARD® PLUS und MIROGARD® PROTECT auch mit erhöhtem UV-Schutz lieferbar ist. Es minimiert Reflexionen auf unter ein Prozent und bendet die störenden Spiegelungen. Herkömmliches Glas reflektiert etwa acht Prozent des einfallenden Lichts und führt so zu unerwünschten Spiegelungen.

Modellrahmen - Ein Rahmen, der auf Grundlage einer Rohleiste auf Maß zusammengesetzt wird. Anschließend wird die Oberfläche bearbeitet. Bei Modellrahmen ist kein Gehrungsschnitt zu sehen.  

Objektrahmen - Diese Art zu Rahmen haben Sie bestimmt schon öfter in Museen oder Galerien gesehen. Die Kunst wird freistehend auf einen Auflagenkarton montiert, zwischen Kunst und Glas befinden sich (mittels Abstandsleiste) einige Millimeter Luft. Diese Distanz sorgt dafür, dass die Kunst nicht am Glas 'klebt'. 'Freistehend' bedeutet, dass die Kunst komplett zu sehen ist, also nicht teilweise durch einen Passepartout-Rand abgedeckt wird. Wählen Sie eine Objektrahmung, wenn Sie Ihr Blatt in Gänze zeigen, und gleichzeitig aus konservatorischen Gründen auf Abstand zum Glas achten wollen. Hervorragend geeignet ist ein Objektrahmen auch für voluminösere Arbeiten, etwa ein Ölbild auf Karton. Ein Beispiel für einen solchen Rahmen ist unser WL Profil 107.

Schattenfuge
- Diese Art der Einrahmung wird zur Einrahmung von Gemälden (z. B. Ölbildern auf Leinwand) verwendet, bei denen das Kunstwerk frei, das bedeutet, ohne von der Falz verdeckt zu werden, in einen Rahmen montiert wird. Hierdurch wird das Werk als Ganzes präsentiert und erhält keinen ausschnitthaften Charakter. Auch auf Dibond oder hinter Acryl kaschierte Fotografien lassen sich auf diese Weise rahmen.