• 0221-16539390

    Unsere Einrahmungsspezialisten beraten Sie kompetent zu Bilderrahmen, Ein-
    rahmungen, Bilderschienen und Digitaldrucken

    Mo-Fr 9 - 17 Uhr 0221-1653939-0
    oder rund um die Uhr
    info@bilderrahmenwerk.de

  • Versandkostenfrei ab 100 €

    Standard-Pakete versenden wir ab 100 € und Sperrgut ab 350 € Bestellwert für Sie kostenlos.

    Weitere Informationen zum Versand.

  • Lieferung

    Bitte beachten Sie die Hinweise zu den unterschiedlichen Lieferzeiten der jeweiligen Hersteller.

    Köln Bilderrahmen aktuell: 15-20 Werkerktage Lieferzeit 

    Falls Sie Versandkosten sparen möchten, können Sie nach Rücksprache viele, aber leider nicht alle Artikel bei uns abholen:

    Rahmenwerk GmbH&Co.KG Motzener Straße 9 12277 Berlin

    Rahmenwerk GmbH&Co.KG Riedinger Straße 12-14  45141 Essen Gewerbegeb. Bamlerstr.

    Rahmenwerk GmbH&Co.KG Neusser Str. 496 50737 Köln

    Rahmenwerk GmbH&Co.KG Goldbeckstr. 10 69493 Hirschberg

    Rahmenwerk GmbH&Co.KG Carl-Kreul-Str. 1 91352 Hallerndorf

     

  • Rechnungskauf

    Privat- und Firmenkunden kaufen problemlos, einfach und sicher auf Rechnung über unseren Zahlungspartner Paypal. Sie zahlen erst 30 Tage nach Bestellung.

    Wiederbestellende Firmenkunden und öffentliche Einrichtungen können auch per Rechnung an bilderrahmenwerk.de bezahlen mit 14 Tage Zahlungsziel.

    Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Unter einem Warenwert von 25,- Euro incl. MwSt. berechnen wir eine handling fee von 6,90 Euro.

    Hier finden Sie weitere Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten.

  • Bilderrahmen-Finder

    Hier finden Sie jeden Bilderrahmen schnell und einfach. Größe, Farbe. Material, Hersteller und weitere Filter:

    Bilderrahmen-Finder

     

Glasarten

Informationen zu den lieferbaren Bildergläsern

Ein häufiger Fehler beim Rahmenkauf ist das falsche Bilderglas. Wer hier spart, spart an der falschen Stelle und wird das später wahrscheinlich bereuen. Normales Bilderglas ist Fensterglas (Floatglas) und damit recht preiswert. Aber genau wie eine Fensterscheibe spiegelt normales Glas jedes einfallende Licht und stört damit die Sicht auf das Bild teilweise erheblich. Ebenso ist kein UV-Schutz und damit Schutz gegen Ausbleichen durch Licht gegeben. Wir zeigen Ihnen hier die verschiedenen verfügbaren Glassorten und ihren Einsatzzweck. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Gläser für alle Rahmen erhältlich sind.

Normalglas (Floatglas)

Das meistverkaufte Bilderglas, wird auch als Fensterglas eingesetzt. Für einfache Einrahmungen ausreichend, wenn keine Anforderungen an UV-Schutz, Entspiegelung oder Bruchsicherheit gestellt werden.

Antireflexglas

Scheibe einseitig 'mikrogeätzt', mindert Lichtreflexe aber nimmt auch Schärfe. Je größer der Abstand zur Kunst durch Passepartout oder Abstandleiste bei Objektrahmen, umso stärker wirkt dieser unscharfe Aspekt.

Weißglas

Eigenschaften wie Normalglas, nur noch Farbneutraler, ohne den eventuellen Grünschimmer, den Normalglas haben kann.

Optisch entspiegeltes Bilderglas

Höchste Qualitätsstufe für störungsfreies Betrachten der Kunst. Spiegelungen werden durch bedampfte Oberfläche auf unter 1% gemindert (45-48%  UV Schutz). Trotzdem sind leichte Spiegelungen je nach Lichteinfall möglich. Unsere Empfehlung.

Optisch entspiegeltes Glas mit UV Schutz
Qualität wie optisch entspiegeltes Glas, mit zusätzlichem UV Schutz 90-99%. Auch hier sind leichte Spiegelungen je nach Lichteinfall möglich.

Acrylglas (Plexiglas (R) von Evonik)

Acrylglas ist ein hochtransparenter Kunststoff, der schon vor ca. 100 Jahren in Deutschland erfunden wurde und heute von Evonik produziert wird. Bei Bilderrahmen wird Plexiglas gerne bei größeren Formaten eingesetzt, weil es sehr bruchsicher ist. Dabei wiegt es nur die Hälfte von Normalglas, ist deshalb vor allem bei großen Rahmen von Vorteil. Acrylglas besitz einen UV Schutz von 99%.

Antireflex-Acrylglas

Scheibe einseitig 'mikrogeätzt', mindert Lichtreflexe aber nimmt auch Schärfe. Je größer der Abstand zur Kunst durch Passepartout oder Abstandleiste bei Objektrahmen, umso stärker wirkt dieser unscharfe Aspekt. Acrylglas besitz einen UV Schutz von 99%.

Optisch entspiegeltes kratzfestes Acrylglas

Kombination von Acrylglas, Optisch entspiegeltem Glas mit UV-Schutz und zusätzlichem Kratzschutz. Leicht, kratzfest, 99% UV-Schutz und Spiegelungen auf unter 1% gemindert. Trotzdem sind leichte Spiegelungen je nach Lichteinfall möglich.

Polystyrol"glas"

Auch wenn es "Glas" genannt wird, ist es nur eine dünne Kunstststoffscheibe von minderer Qualität, die in günstigen Bilderrahmen verwendet wird. Sehr häufig findet man Polystyrolglas in Ikea-Rahmen.

Antireflex-Polystyrolglas

Das Polystyrolglas wird an einer Seite aufgeraut und reduziert dadurch Reflexionen.

UV-stabilisierte Antireflex-Abdeckfolie

Dünne Kunststofffolie, die in den Alu-Klapprahmen genutzt wird und das Bild vor Beschädigung und Verbleichen durch Sonnenlicht schützt.

Ohne Glas (mit Rückwand)

Für die Rahmung für z.B. kaschierte Kunst, die auf das schützende und stabilisierende Glas verzichten kann

Ohne Glas und ohne Rückwand

Für z.B. Leinwandbilder, die auf Keilrahmen gespannt sind und Spiegel, die keine andrückende Rückwand benötigen.

Verbundsicherheitsglas

Dieses Glas kann nach Gewalteinwirkung in 'Körner' zerspringen, bleibt aber als Fläche erhalten. Die Scherben können die Kunst nicht so leicht beschädigen und es gibt nicht den Zugriff auf die Kunst frei.

Einscheibensicherheitsglas

Das Glas zerspringt bei Gewalteinwirkung in 'Körner' und ist für Rahmen im öffentlichen Raum geeignet

Einscheibensicherheitsglas Antireflex

Kombination aus Einscheibensicherheitsglas und Antireflexglas