• 0221-944047-22

    Unsere Einrahmungsspezialisten beraten Sie kompetent zu Bilderrahmen, Ein-
    rahmungen, Bilderschienen und Digitaldrucken

    Mo-Fr 9 - 17 Uhr 0221 - 944047-22
    oder rund um die Uhr
    info@bilderrahmenwerk.de

  • Versandkostenfrei ab 90€

    Standard-Pakete versenden wir ab 90 € und Sperrgut ab 300 € Bestellwert für Sie kostenlos.

    Die Versandkosten können Sie auch sparen, wenn Sie ihre Bestellungen in unseren Geschäften in Köln oder Düsseldorf oder bei unseren Partnern in Bielefeld oder Münster abholen.

    Weitere Informationen zum Versand.

  • Sichere Zahlung

    Wählen Sie die für Sie optimale Zahlungsart aus. Alle Zahlungsmöglichkeiten sind für Sie Gebührenfrei.

    Wir bieten folgende Zahlungsarten an:
    - Vorauskasse
    - PayPal Express
    - PayPal
    - SEPA-Lastschrift (für bekannte Kunden)
    - Lastschrift via PayPal
    - Kreditkarte via PayPal
    - Kauf auf Rechnung via PayPal für Privat- und Unternehmenskunden
    - Kauf auf Rechnung für Behörden, Schulen und andere öffentliche Einrichtungen

    Hier finden Sie weitere Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten.

  • Rechnungskauf

    Privat- und Firmenkunden kaufen problemlos, einfach und sicher auf Rechnung über unseren Zahlungspartner Paypal. Sie zahlen erst 30 Tage nach Bestellung.

    Wiederbestellende Firmenkunden und öffentliche Einrichtungen können auch per Rechnung an bilderrahmenwerk.de bezahlen mit 14 Tage Zahlungsziel.

    Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Unter einem Warenwert von 40,- Euro incl. MwSt. berechnen wir einen Mindermengenzuschlag von 5,- Euro. Das ist nötig, weil darunter keine kostendeckende Bearbeitung von Bestellungen möglich ist.

  • 160 Jahre Tradition

    Seit 1854 stellen wir Bilderrahmen her und rahmen Kunst ein. Heute sind wir Deutschlands größtes Kunstservice-Unternehmen.

    Kaufen Sie bei bilderrahmenwerk.de und profitieren Sie von der Erfahrung und Zuverlässigkeit der Unternehmen CONZEN in Düsseldorf und Werkladen in Köln.

  • Bilderrahmen-Finder

    Hier finden Sie jeden Bilderrahmen schnell und einfach. Größe, Farbe. Material, Hersteller und weitere Filter:

    Bilderrahmen-Finder

     

Einrahmung mit Passepartouts

Montage von Fotos und Bildern in Passepartouts

Immer wieder werden wir gefragt, welche genauen Maße ein Passepartout innen und außen haben muss. Das ist eigentlich ganz einfach.

Das Außenmaß eines Passepartouts entspricht dem sog. Glasmaß des Bilderrahmens, in den es später eingerahmt werden soll. Das Glas in einem Bilderrahmen ist wenige Millimeter kleiner als das Innenmaß des Rahmens, sonst würde es nicht problemlos in den Rahmen eingelegt werden können.
[Beispiel: wenn Sie einen Wechselrahmen 30x40 cm kaufen, dann ist der Rahmen ca. 30,2 x 40,2 cm im Innenmaß. Nun passt eine Glasscheibe, ein Passepartout oder ein Bild mit 30 x 40 cm gut hinein].

Sofern das Außenmaß die richtige Größe für Ihren Bilderrahmen hat, legen Sie das Passepartout nach dem Befestigen des Bildes auf die Rückwand des Rahmens, bedecken es von oben mit der (geputzten) Glasscheibe und setzen den Rahmen auf. Dieser wird dann von hinten mit Klammern oder Federn verschlossen.

Etwas schwieriger ist die Befestigung des Bildes im Innenausschnitt des Passepartouts. Ein häufiger Fehler ist die falsche Wahl der Größe des Innenausschnitts. Der Innenausschnitt muss immer etwas kleiner sein als das einzusetzende Bild. Sonst fällt Ihnen dieses "durch". Wir empfehlen umlaufend einen mind. 4-5 mm kleineren Ausschnitt, dann haben Sie genügend Sicherheit.
[Beispiel: für ein Bild 20x30 cm benötigen Sie einen Innenausschnitt von 19,2 x 29,2 cm]

Wie wird nun das Bild oder Foto am Rand des Passepartoutausschnitts befestigt? Bitte NICHT mit Tesafilm quer drüber kleben! Es empfiehlt sich der Einsatz eines säurefreien Klebebands, z.B. Filmoplast P90.

Legen Sie zuerst das Bild so auf eine ebene Oberfläche, dass Sie dieses normal ansehen können. Dann positionieren Sie das Passepartout mit dem Innenausschnitt in der gewünschten Lage. Passepartout UND Bild nehmen Sie nun vorsichtig auf und drehen es auf die Vorderseite des Passepartouts bzw. Rückseite des Bildes nach oben. Dabei dürfen Sie nicht aus der vorher gewählten Position verrutschen.

Kleben Sie nun entlang der Oberkante des Bildes einige kürzere Streifen (ca. 5 cm) des Klebebandes nur auf das Passepartout. Dann befestigen Sie mit einem gleich langen Klebestreifen das Bild auf dem unteren Klebestreifen. Idealerweise klebt der obere Klebestreifen dann zur Hälfte auf dem Bild und auf dem unteren Klebestreifen. Diese Technik ermöglicht Ihnen ein späteres Ablösen des Bildes vom Passepartout ohne Zerstörung des Passepartouts.

Wichtig ist, dass das Bild nach unten sich frei ausdehnen kann. Deshalb dürfen Sie das Bild am unteren Rand und an der unteren Hälfte der Seitenräner auf keinen Fall befestigen. Das ist bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nötig, ansonsten wirft das Bild Wellen.